Albstadt Bike Marathon 2019

Nach den vielen Trainingsstunden von Marvin auf dem Rennrad musste nun das Offroad-Bedürfnis wieder gestillt werden.  Er hatte beim 25. ASSA ABLOY ALBSTADT BIKE MARATHON

am 13.07.2019 gemeldet. 83 Kilometer und 2.000 Höhenmeter standen auf dem Rennplan.  In der Startaufstellung fand er eine gute Position an vorderster Front – nahe der Startlinie. Nach dem Startschuss allerdings wurde von jedem Fahrer die volle Aufmerksamkeit gefordert, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Alle aus dem riesigen Fahrerfeld wollten sich in der Neutralisationsphase den besten Ausgangspunkt sichern. Das Tempo war in der Spitzengruppe gleich zu Beginn sehr hoch und Marvin musste die ersten 30 Km richtig kämpfen, um an der Spitzengruppe dran zu bleiben. Ca. nach 45 Kilometern machten sich bei einigen Mitstreitern müde Beine bemerkbar und er konnte sich im Gesamtfeld weiter nach vorne arbeiten. An kurzen steilen Anstiegen konnte Marvin erfolgreich seine Position verteidigen und nach einem Ausreissversuch fünf Kilometer vor dem Ziel, konnte er sich absetzen und einige Sekunden herausfahren. Kurz  vor dem Ziel wurde er von einem Mitstreiter gestellt. Am Ende wurde es ein toller 2 Platz in der Altersklasse (Gesamt 37) in einer Zeit von 3:13:10 Std.

 

 

 

 

By |2019-07-21T20:11:41+01:00Sonntag, 21. Juli 2019|